- www.ausbildung-klangschalenmassage.de -
 

Was ist Klangschalentherapie?

 

Yin-Yang Symbol

Die Klangmassage führt durch das sanfte Anschlagen der Schalen sehr schnell in die Tiefenentspannung oder Klangtrance. Die Gehirnwellen verändern sich und schalten in den Alpha-Zustand um. In diesem Zustand sind wir besonders offen für die Botschaften des Unterbewusstseins. Alpha ist ein Zustand zwischen Wachbewusstsein und Traum. Wir kennen diesen Zustand auch vom Tagträumen. Wir fühlen uns entspannt und der Kopf fühlt sich angenehm frei an. Ein Gefühl des Geborgenseins, des " Im - Einklang - Sein" stellt sich ein. Wir spüren im ganzen Körper einen Spannungsausgleich. Die Atmung und die Herzfrequenz werden ruhiger, der Blutdruck normalisiert sich, die Haut und alle Organe werden besser durchblutet. Die Klangmassage hat auf allen Ebenen eine gesundheitsfördernde, harmonisierende, ausgleichende Wirkung. In diesem Zustand können Veränderungen und Transformation eintreten.

Mehr zur Wirkung der Klangmassage >>  HIER 

Setzt man diese Wirkung gezielt ein, und behandelt Leiden Krankheiten, Beschwerden, so spricht man von Therapie oder der therapeutischen Anwendung von Klangschalen. In Deutschland darf nur therapeutisch tätig sein, wer die rechtlichen Voraussetzungen dafür hat und das sind in der Regel Ärzte und Heilpraktiker.

Rechtliches siehe >> HIER

Der Begriff Klangtherapeut ist nicht geschützt, d.h., dass sich jeder so nennen darf und diese Tätigkeit auch ausüben darf, wenn er oder sie die rechtlichen Voraussetzungen erfüllt.

In meinen Seminaren gebe ich auch therapeutisches Wissen weiter. Es liegt in der Verantwortung der Seminarteilnehmer, ob er dieses auch anwenden darf und kann oder nicht.

Welche Wirkungen hat die Klangmassage? >> HIER

 

Siehe auch:

>> Inhalte Ausbildung und Seminare

>> Das Besondere dieser Ausbildung

>> Termine

>> Preise

nach oben

© Copyright 2007-2017 C. Höhne